wolf-corporate.de

Creating Brand Atmosphere.

Zurück zur Übersicht >

Aktuell

Drucken will gelernt sein

23.05.2013

/ Sheila Stockbridge

DruckenDruck ist nicht gleich Druck – das weiß jeder, der bereits die verantwortungsvolle Aufgabe hatte eine Print-Produktion zu betreuen. Das Angebot an Dienstleistern ist groß und die Auswahl fällt nicht leicht. Vorab ein Druckportfolio zu bestellen oder auch einen Testdruck anfertigen zu lassen, ist im ersten Schritt sicherlich hilfreich, aber das ist erst der Anfang eines langen Weges, zum perfekten Ergebnis.

Farbqualität und Brillanz sind von Papier zu Papier, von Farbe zu Farbe und Maschine zu Maschine unterschiedlich. Offenes oder geschlossenes Papier, Digitaldruck oder Offsetdruck, ein Laie kann sich im Wald der Möglichkeiten schnell verirren. Drucken ist eine Kunst, bei der Erfahrung und Gespür den Unterschied machen. Ein Produktioner oder eine Agentur mit Produktionsbetreuung sind besonders für große oder komplizierte Projekte empfehlenswert, da sie diverse spezialisierte Druckereien an der Hand haben, Zeit und Ärger sparen und den Kunden unterstützen, den perfekten Druck zu erzielen.

Onlinedruckereien bieten teilweise ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Bei vielen Onlineanbietern ist die Abstimmung zeitintensiv und nicht immer wird eine Optimierung der Druckfarbe nach Referenz angeboten, was das Corporate Design in Mitleidenschaft ziehen kann. Das Leistungsspektrum ist so unterschiedlich wie die Produktpalette. Von Restaurants kennt man das, wer von Pizza über Königsberger Klopse bis hin zu Gyros alles auf der Speisekarte stehen hat, macht vielleicht manches gut, aber nicht alles wirklich perfekt.

Unsere Empfehlung: 1. Auf Spezialisierung und persönliche Betreuung achten. 2. Immer einen Vorabdruck bestellen. 3. Rechtzeitig mit dem Druck beginnen, denn der Prozess zieht sich. Kleinere Drucke kann man auch mal online beauftragen, denn auch hier gibt es Dienstleister, die ihr Handwerk beherrschen. Besonders hochwertige Printmaterialien sollten jedoch persönlich vom Spezialisten betreut werden. Generell ist eine erfahrene Agentur oder ein Produktioner Gold wert – wer jemand gefunden hat mit dem er zufrieden ist, sollte ihn unbedingt behalten.